Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Kulturpur Lechfeld  |  E-Mail: kulturbuero@kulturpur.lechfeld.de  |  Online: http://www.kulturpur.lechfeld.de

Veranstaltungen

vorheriger Monat Januar 2019 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Die aktuellsten Termine

Seite: 1 / 2
Beschreibung:  

Mit Monika Eßer-Stahl und Markus Zett

Was wäre, wenn ich es damals ganz anders gemacht hätte? Was, wenn ich der ersten Liebe nicht den Laufpass gegeben hätte und für immer mit ihm oder ihr zusammengeblieben wäre? Was, wenn ich Vaters Fleischerei übernommen oder Astrophysik studiert hätte? Monika und Markus kehren an die Plot Points von Biografien zurück und schlagen fremde Wege ein. Fern vom Konjunktiv, mit Irrwitz, Poesie und Selbstironie loten sie die Untiefen von Lebensentscheidungen aus und überraschen das Publikum ebenso wie sich selbst. Auch Freud hätte seine Freude daran.

 

Karten zu 14 € im Rathaus Graben, Tel. 08232/962132 und sabine.biedermann@graben.de oder an der Abendkasse

Termin:   03.02.2019 19:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

 Ab 14.30 Uhr Theater für Kinder mit

Theater Knuth, Holzheim

 

 

Rotkäppchen - Teil 2 ...wie die Geschichte weiterging...

 

Das Mädchen mit dem roten Käppchen überstand, wie alle wissen, das Abenteuer mit dem bösen Wolf.

 

Mit ihrem Freund dem kleinen Jungen Peter hat sie nun viel Freude beim Spielen am Waldesrand. Doch Vorsicht ! Mitten im Wald da lebt der unheimliche Zwerg.

 

Aber keine Sorge, auch dieses Abenteuer wird Rotkäppchen bestehen und am Schluss geht alles wieder gut aus.

 

In der Märchensammlung der Brüder Grimm von 1812 gibt es tatsächlich einen zweiten Teil, eine Fortsetzung des Abenteuers mit dem bösen Wolf. Rotkäppchen ging ein zweites mal in den Wald. Diese Fortsetzung ist jedoch nur wenige Zeilen lang. Wir nahmen dies zum Anlass die Geschichte weiter zu erzählen - ohne Wolf aber mit viel Spannung und einem glücklichen Ausgang

Termin:   10.02.2019 13:30 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

Zum vierten Mal treffen sich die Poeten im Jugendhaus Graben, um mit emotionalen und bewegenden Texten im poetischen Wettstreit anzutreten. Die Jury aus dem Publikum entscheidet, wer die Finalrunde erreicht und den Wettbewerb gewinnt. Gewinner sind am Ende alle, die Freude am gesprochenen Wort haben. Organisiert wird der Slam wieder von Matthias Schäfer und Jonas Biedermann.

Termin:   16.02.2019 20:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Jugendhaus Graben



Beschreibung:  

Der Ausflug der Momentensammler in die Kult-Musik der 50er und 60er Jahre im November 2018 war so erfolgreich, dass der Wunsch nach einer Fortsetzung laut wurde. Dem kommt die Kult-Band gern nach und so stehen ein weiteres Mal die großen Namen des Rock ´n ´ Roll im Mittelpunkt: Paul Anka, Brenda Lee, Elvis Presley, Chuck Berry und viele andere Künstler dieser Ära kommen in diesem Konzert zu Ehren.

 

Karten zu 10 € gibt es im Rathaus Graben, tel. 08232/962132 und sabine.biedermann@graben.de oder an der Abendkasse

Termin:   03.03.2019 20:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

Ab 14.30 Uhr Musik-Mitmach-Theater für Kinder ab 4 mit

Ferri Georg Feils, Frankfurt

„FERRIS größte Hits“ - Das Beste aus 15 Jahren

Termin:   10.03.2019 13:30 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

Ricardo Volkert & Jost Hecker & La Picarona

 

Mit rassiger Flamencogitarre, virtuosem Cello und spanischem Gesang begeben sich die beiden Musiker auf eine Tour durch den Süden Spaniens. Traditioneller Flamenco, andalusische Volkslieder und die temperamentvolle Tänzerin La Picarona entführen das Publikum in die magische Welt der Tavernen, Gassen und Strände Andalusiens.

 

 

Karten zu 14 € gibt es im Rathaus Grabe, Tel. 08232/962132 und sabine.biedermann@graben.de und an der Abendkasse

Termin:   17.03.2019 19:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

Die „Schrammel-Musik“ steht untrennbar im Zusammenhang mit dem Wienerlied. Dabei geht es meist um klassische Themen wie Wien, Wein und Liebe, die im Volkston - also in wienerischer Mundart -   zum Besten gegeben werden. Davon wird an diesem Abend unser „Wiener Strizzi“ Reinhold Zott (Sänger im Opernchor des Staatstheater Augsburg) einiges zu erzählen haben…. – viel Vergnügen!

Die Philharmonia Schrammeln Augsburg mit:

Christian Echl - Violine
Beate Färber - Violine
Stefan Schwab - Klarinette (”picksüßes Hölzl”)
Heiner Lehmann - Konzertgitarre
Als Gast:   Reinhold Zott – Gesang

Karten zu 14 € gibt es im Rathaus Graben oder an der Abendkasse

Termin:   07.04.2019 19:00 Uhr
Kategorie:   Kleinkunst
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

Seit 2007 gibt es die Reihe Jazz und Buch inzwischen, diesmal übernimmt die musikalische Gestaltung das A n´ D Sharp Trio, das sich mit Heiner Lehmann an Saxophon und Querflöte und Herbert Heim am Schlagzeug zwei besondere Gäste eingeladen hat. Dazu gibt es wieder die besondere Buchempfehlung, gelesen von Anna Biedermann und natürlich Käse, Wein und Gelegenheit für gute Gespräche.

 

Karten zu 20 € (incl. Verköstigung) gibt es im Rathaus Graben, Tel. 08232/962132 und sabine.biedermann@graben.de oder an der Abendkasse

Termin:   04.05.2019 20:00 Uhr
Kategorie:   Specials
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

"Back to Bandyll" um Sängerin Tanja spielen eigene Songs: Gitarrenpop mit viel Vintage-Flair und großer Liebe zu den späten 60er Jahren. Ein E-Piano aus den Anfangstagen elektronischer Klangerzeugung, ein Nachkriegs-Kontrabass, mehrstimmiger Gesang und kratzige Gitarren ergeben eine farbenfrohe Mischung aus Flower-Power, Rock und (leichter) Bewusstseinserweiterung.

Eintritt frei, Spenden erwünscht


Termin:   11.05.2019 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Kulturzentrum Graben



Beschreibung:  

Mehr als 200 Songs deutschsprachiger Künstler aus der Liedermacher-, Pop- und Rockszene haben die Momentensammler in den letzten Jahren in ihrem eigenen Sound interpretiert. Eine Auswahl aus diesen Programmen stellt die Band im jährlichen Sommerkonzert vor … diesmal mit dem Königsbrunner Musiker Heiner Lehmann als „special guest“. Mit Nina Sirch (voc), Bene Hartmann (dr), Dieter Botzenhardt (key), Wolfi Weber (trp) und Andi Scharf (b).

 

Karten zu 10,00 € gibt es im Rathaus Graben, Tel. 08232/962132 und sabine.biedermann @graben.de oder an der Abendkasse

Termin:   01.06.2019 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Kulturzentrum Graben


Seite: 1 / 2

drucken nach oben